Internationale Turniere wie der Davis Cup -  Fed Cup und der Porsche Grand Prix ( 2009 - 2012 ) wurden auf dem Tennis Force® System von Sportas  wegen seiner Eigenschaften eingesetzt.

Hallentennis verbinden viele Clubspieler mit Teppich- oder Kunststoffböden, die oft ein unregelmäßiges oder fehlendes Gleitverhalten aufweisen. Das es auch anders geht, zeigt das Sandplatzsystem Tennis Force® HS® von Sportas. Auf diesem Boden spielen Sie auch in der Halle auf vergleichbaren Verhältnissen wie im Freien.

Dank der Sportas Hydroslide-Technologie benötigen die Plätze kein Wasser. Auf dem Tennis Force® HS Hallenbelag können Sie sich bereits im Winter ideal auf die Freiluftsaison vorbereiten.

Die Umstellung zwischen (Sand im Sommer) und Teppich (im Winter) gehören der Vergangenheit an.

Das Tennis Force® HS® Hallenbelagsystem besteht aus einer trittfesten Basisdecke, die mit einem speziellen Bindemittel gebunden wird. Die Gleitschicht wird mit  Hydroslide® Tennissand in den Zustand eines gewässerten Sandplatzes versetzt.

Die PVC- Linien werden dauerhaft mit dem Belag verbunden.

 

Porsche_GP_aufTennis Force® HS
2013_basetennis-(43)
Tennis Force_HS
Tennis Force®HS von Sportas

Allwetter Tennis Force® Systeme. Eine Entwicklung der Sportas GmbH

                       Die Allwetter -  Ganzjahres Tennis Force® Systeme von Sportas

Entwicklung - Vertrieb - Herstellung - Einbau und Service aus einer Hand  

 

Sportas